Weitere Massagen

––––––––––

 

Klassische Massage

Bei der klassischen Massage wird die Muskulatur einfühlsam durchgearbeitet. Es lösen sich Verspannungen, die Durchblutung wird verbessert und somit die Muskulatur besser versorgt.

Man erreicht eine allgemeine körperliche und seelische Entspannung.

 

Lymphdrainage

Diese Massage regt den Lymphfluss im gesamten Körper an und verbessert so den Abtransport von Schlackenstoffen und Gewebsflüssigkeiten, z. B. bei Blutergüssen oder Wasser in den Beinen.

 

Fussreflexzonenmassage

Diese angenehme und entspannende Spezialanwendung aktiviert durch Druck auf bestimmte Reflexzonen am Fuß die inneren Organe und Gelenke und verbessert deren Versorgung. Akute Störungen können beseitigt, chronische Störungen gelindert und das Immunsystem gestärkt werden, z. B. Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden.

 

Akupunkt-Massage nach Penzel

In der chinesischen Medizin durchfließt die Lebensenergie „Chi“ den Körper in Meridianen.

Ziel der Akupunkt-Massage ist es, diese Bahnen von Blockaden und Störungen frei zu machen, um so den Energiefluss des gesamten Körpers zu harmonisieren.

 

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage, sowie Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers, sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

 

Segmentmassage

Bestimmte Massagegriffe an den Reflexzonen üben harmonisierende Reize auf die inneren

Organe aus. Dadurch können sich lokale Verspannungen und Verklebungen des Gewebes und der Muskulatur lösen.

 

Kombinationsmassage

Diese Massage besteht aus einer Fussreflexzonen- und einer Rückenmassage.

 

 

Ho´oponopono LomiLomiTM

––––––––––

 

“LomiLomi” heißt erweichen, weich machen und ist die hawaiische Kunst Körper, Gedanken, GEIST (Spirit) und vor allem das Herz wieder weich zumachen.

 

“Ho’oponopono” bedeutet etwas richtig zu machen, das Gleichgewicht (PONO) herzustellen, in Harmonie mit sich selbst, seiner Familie, seiner Umgebung und seiner Gemeinschaft zu sein.

 

Der Schlüssel zur Heilung ist die VERGEBUNG.

Es geht im Wesentlichen darum, die vier negativen Energien Furcht, Ärger, Eifersucht und Traurigkeit, die der menschliche Körper festhält, und die dort zu Verknotungen und Blockaden führen, loszulösen.

Diese hawaiianische heilige Heilarbeit lernte ich von Kahuna Allen Alapa'i, Kumu (Lehrer).

 

Dauer: 3-4 Stunden

Details

Tel.: 0664-1426908

Impressum